Sonntag, 10. Januar 2010

Gänseblümchen

Alle reden von Daisy: Das ist Englisch und heißt Gänseblümchen. Ein solches ist mir beim heutigen Lauf heute nicht begegnet. Aber auch bei uns hat natürlich auch das gleichmahmige Tief seine Spuren hinterlassen. Der heute zu erwartende kräftezehrende Lauf - wie auch einige befreundete Blog-Autoren - hat mich inspiriert den Foto-Apperat mitzunehmen. Damit gibt's eine gute Ausrede für gelegentliche kleine Päuschen. Und einen Teil der Ausbeute soll hier auch zur Schau gestellt werden.



Hier kurten schon Kaisers: Feudale Anlagen in Bad Nauheim



Wir müssen leider draussen bleiben: Kurpark mit See ist bis zur Landesgartenschau geschlossen.


Im Sommer gönne ich mir hier schon mal eine kleine Erfrischung


Das Beweis-Foto für meinen Langen Lauf. Diese Brücke ist 17,5 km von meiner Haustür entfernt.



Na, klar. Nächste Woche bin ich wieder da.

Kommentare:

  1. Photo-Pausen sind klasse, besser noch als Schnürsenkel binden! :-)
    Aber heute hatte ich mich wirklich beeilt schnell weiter zu laufen, war doch ziemlich frisch. Und solche Brunnen liebe ich im Sommer- eiskaltes Wasser über Kopf und Gesicht. dann noch einen kräftigen Schluck- herrlich. Nur eben heute nicht :-)

    AntwortenLöschen
  2. So fürchterlich kalt war es eigentlich nicht. Nur ein paar Grad unter Null, der Wind hielt sich auch in Grenzen. Wenn mir da nach einer Schneewehe die Kraft ein wenig ausgeht, dann zücke ich doch gern mal den Foto-Knips.

    AntwortenLöschen